Doris Arend, geboren 1961, lebt derzeit mit ihrem Ehemann und ihrer, ebenfalls strickbegeisterten, Mutter im idyllischen Dorf Oldenhöfen in Niedersachsen.

    Sie strickt am liebsten für kleine bewegliche Puppen und verarbeitet dabei hochwertige Garne. Mit viel Liebe zum Detail, sorgfältig und sauber handgestrickt entstehen kleine Unikate, die Liebhaber begeistern.

    Das Stricken lernte Doris bereits mit 9 Jahren und beschäftigt sich gerne kreativ auch mit anderen Handarbeiten. Sie strickte für die Puppen ihrer beiden Töchter und war schon immer von Miniaturen fasziniert. So wurde das Stricken im Kleinformat immer mehr zur Leidenschaft und zum Hobby. Gleichgesinnte fand sie über das Internet. Einige kleine Damen und Herren zogen bei ihr ein und sie begann dafür zu Nähen, zu Stricken, Wohnräume zu basteln und Bildergeschichten zu fotografieren. Näheres hierzu unter NORDLAND 1:6.

    Unter dem Namen DorA verkauft sie ihre kleinen Stricksachen auf Ausstellungen und nun auch über Etsy.